Projekte

Gemeinsam mit Prof. Dr. Annette Haug:

KörperBilder: Repräsentation und Identität in Antike und Gegenwart

Informationen zum Projekt

---

Mehrsprachigkeit: Empirische Begleitstudie zum neuen Lehrmittel Aurea Bulla

Das neue Lehrmittel Aurea Bulla (Co-Autorschaft Katharina Wesselmann, aureabulla.online) fokussiert nicht nur auf die Sprache Latein, sondern auch auf Mehrsprachigkeitsdidaktik: Strategien zum Erschließen und Erlernen werden auch an modernen Fremdsprachen und im Deutschen geübt. Gerade bei weiter steigenden Zahlen von Schülerinnen und Schülern mit heterogenen Sprach­bio­graphien ist dieser Ansatz in der Lateindidaktik heute unverzichtbar. Ziel der wissenschaftlichen Begleitstudie zum Lehrmittel ist die Erfassung konkreter Ergebnisse hinsichtlich der Sprachkompetenzen der Schülerinnen und Schüler.

  • Status: Abschluss/Publikation der Studie voraussichtlich Ende 2019
  • Institutionelle und personelle Kooperationen:
    • Erziehungsdepartement Basel-Stadt
    • Prof. Dr. Giuseppe Manno, Didaktik der Romanischen Sprachen (Pädagogische Hochschule Basel, FHNW)