Klassische Philologie - Gräzistik

Profil des Faches

Die Griechische Philologie hat die gesamte griechische Sprache und Literatur von Homer bis in die Spätantike zum Gegenstand, sowohl in ihren historischen Kontexten als auch unter der Perspektive ihrer Wirkungsgeschichte bis heute.

In Kiel wird das Fach in Forschung und Lehre in seiner ganzen Breite vertreten. Besondere Schwerpunkte sind: Tragödie, Lyrik, Philosophie, Fachwissenschaften (insbes. Astronomie und Mathematik) sowie Geschichte und Theorie der Altertumskunde.

Professor

» Prof. Dr. Lutz Käppel - (Homepage)

Sekretariat

» Gabriela Wulff-Döbber Foto

   Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
   Institut für Klassische Altertumskunde
   Abteilung Gräzistik
   Leibnizstraße 8
   24118 Kiel

 Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

» Dr. Vesa Arponen (Graduate School "Human Development in Landscapes") - (Homepage)
» Dr. Claas Lattmann - (Homepage) (ab dem 01.10.2017 Vertretungsprofessur an der LMU, München)
» Kleoniki Rizou (Graduate School "Human Development in Landscapes") - (Homepage)
» Laura Schmidt
» Hauke Schneider
» Evgeniya Titova (HSP) - (Homepage)
» Abgeordnete Lehrkraft: N.N.

Lehrbeauftragte

» Christine Buschko
» Chiara Matarese
» Dr. Kyriaki Chryssomalli-Henrich - (Homepage)
» Daniel Christopher Krupa
» Horst Naujokat
» Gabriele Richter, StR’in

Abgeordnete Lehrkräfte

» Dr. Sven Rausch
» Maria Leisten

Studentische Hilfskräfte

» Jens Gehri
» Alena Maaß

Tutoren

» Morgan Hartley

 Projekt Platon-Übersetzung Friedrich Schleiermachers
» Dr. Johanna Loehr

 Emeritus

» Prof. Dr. Ernst-Richard Schwinge - (Homepage)

Ehemalige Mitarbeiter

» Frank Förster M.A., M.L.I.S. - (Homepage)
» Male Günther, M.A.
» Anne Liewert M.A.
» Luisa Leesemann, M.A. - (Homepage)
» Dr. Vassiliki Pothou - (Homepage)
» Prof. Dr. Jan Stenger