Vorbereitende Kurse

Auf die Prüfungen bereiten folgende, regelmäßig angebotene Kurse vor:

  • Latein I für Anfänger ohne Vorkenntnisse. In diesen Kursen verwenden wir das Lehrbuch "Cursus Brevis" aus dem Buchner-Verlag und erarbeiten die Lektionen 1-10.
  • Latein II für Teilnehmer mit Grundkenntnissen. Diese Kurse führen die Lateinisch-I-Kurse fort; die Lektionen 11-21 werden behandelt.
  • Lektürekurse zur Vorbereitung auf Latinum / Große Latinum. Die Lektürekurse werden nach Möglichkeit auch in der vorlesungsfreien Zeit angeboten. Sie setzen die Teilnahme an den Kursen Lateinisch I und II (bzw. entsprechende Kenntnisse) voraus; neben dem Übersetzen verschiedener lateinischer Texte mit steigendem Schwierigkeitsgrad wiederholen wir einige Kapitel der lateinischen Grammatik. Der am Ende des Kurses erworbene benotete Schein berechtigt zur Teilnahme an den Klausuren zum Latinum und Großen Latinum und ist Bestandteil der Prüfung.
     

    Ausrufezeichen WICHTIGE ÄNDERUNG AB DEM WINTERSEMESTER 2011 / 2012: DIE KURSE KÖNNEN NICHT BELIEBIG OFT WIEDERHOLT WERDEN.
    Alle Kurse dürfen JEWEILS zwei Mal wiederholt, also jeweils drei Mal belegt werden.
    Sollten Kurse ausgebucht sein, wenden Sie sich bitte umgehend per e-Mail an die betreffende Lehrkraft, da evtl. einzelne Plätze an Nachrücker vergeben werden können. Ein unangemeldetes Erscheinen in einem Kurs berechtigt nicht zur Teilnahme.

    Bitte schauen Sie auch am schwarzen Brett, denn dort bieten viele Studenten Ihre Bücher zu günstigen Preisen an!

 Ferienintensivkurse

In der vorlesungsfreien Zeit im Wintersemester finden alle drei Kurse parallel statt, die kurzfristig im UnivIs unter Lateinische Sprachkurse in vorlesungsfreien Zeit zu finden sind.

In den Sommerferien finden Crash-Kurse über 9 Wochen statt, die alle drei Kursarten beinhalten.
Jeweils am Semesterende und am Ende der Ferienkurse finden Prüfungen zum KMK-Latinum und Großem Latinum statt.