Erläuterungen

"Mythologische Erzählungen der antiken Literatur und ihre Rezeption in den bildenden Künsten der Neuzeit"


In dieser Vorlesung sollen Grundkenntnisse der antiken Mythologie, einem der attraktivsten Gegenstandsbereiche der Studienfächer Latein, Griechisch und Archäologie, vermittelt bzw. erweitert und vertieft werden, und zwar mit den Medien Wort und Bild. Darüber hinaus soll gezeigt werden, wie in den bildenden Künsten von der Renaissance bis zur Gegenwart mythologische Erzählungen der Antike wiedergegeben worden sind und wie deren Botschaft dabei immer wieder variiert und verändert worden ist –  bis hin zum unbewussten oder bewussten Widerspruch gegen deren ursprüngliche Botschaft.