Veronika Egetenmeyr

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Greifswald

Domstraße 9a, Raum 2.10, 17487 Greifswald
Telefon: +49 (0)3834 420 3325

Aktuelle Homepage (Universität Greifswald)

Vita

   
Oktober 2014 -
Januar 2018
Doktorandin an der Graduiertenschule „Human Development in Landscapes“ und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Klassische Altertumskunde, Fachbereich Alte Geschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
April 2016 –
Juli 2016
DAAD Stipendium für einen Forschungsaufenthalt am Ausonius Institut de Recherche sur l’Antiquité et le Moyen Âge an der Université Bordeaux Montaigne III
März 2014 Abschluss an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg zur Magistra Artium (Magisterarbeit: 1,0; Gesamtnote: 1,2)
September 2009 ‒
März 2014

Doppelstudium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

1. Studiengang: Alte Geschichte (Hauptfach), Ur- und Frühgeschichte (Nebenfach) und Mittlere und Neuere Geschichte (Nebenfach)

2. Studiengang: Ur- und Frühgeschichte (Hauptfach), Hist. Hilfswissenschaften (Nebenfach) und Alte Geschichte (Nebenfach)

Publikationsverzeichnis

  • Veronika Egetenmeyr, ‘Barbarians’ Transformed: The Construction of Identity in the Epistles of Sidonius Apollinaris, in: N. Lenski/J.-W. Drijvers (eds.), Shifting Frontiers XII – The Fifth Century: Age of Transformation (angenommen)
  •  Veronika Egetenmeyr/J. M. Harland, The ‘Self’ and the ‘Other’: Construction and Perception of ‘Otherness’ in Late Antiquity. International Workshop: Kiel, Christian-   Albrechts-Universität, 23 - 25 November 2016, Bolletino di Studi Latini 47.1 (2017), 324-329.

Forschungsinteresse

  • Spätantike
  • Römer und ,Barbaren‘
  • Fremdwahrnhemung in der Antike
  • Römische Militärgeschichte