Vita

   
WS 1997 –
WS 2003
Studium der Alten Geschichte und Altertumskunde (Hauptfach)
SS 2004 –
SS 2009
Dr.-Studium der Philosophie an der Universität Wien (Dissertationsgebiet: Alte Geschichte und Altertumskunde) Feb. 2004 Sponsion zum Mag. phil. Diplomarbeit: „Die Eirenarchen des Römischen Ägypten“
Oktober 2009 Promotion zum Dr. phil. Dissertationsthema: „Veteranen unter den Severern und den frühen Soldatenkaisern in Ägypten: Eine Betrachtung anhand der Archive der Veteranen Aelius Sarapammon und Aelius Syrion“
Oktober 2009 -
Februar 2013
Assistent in Ausbildung (Praedoc) am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde der Universität Wien April
Januar 2009 –
März 2009
Jacobi-Stipendiat an der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik München
Oktober 2009 -
Februar 2013
Assistent (Postdoc) am Institut für Papyrologie der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
März 2013 -
August 2014
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde (Univ. Wien) als APART-Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften mit dem Habilitationsprojekt „Das politeuma: Ursprung, Funktion und Definition einer ptolemäischen Organisationsform zur Integration von Minderheiten“
Januar 2015 -
Juni 2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde (Univ. Wien) als APART-Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften mit dem Habilitationsprojekt „Das politeuma: Ursprung, Funktion und Definition einer ptolemäischen Organisationsform zur Integration von Minderheiten“
Juni 2017 -
Oktober 2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Österreichischen Archäologischen Institut der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Oktober 2017 Habilitation im Fach Alte Geschichte und Papyrologie an der Universität Wien. Habilitationsschrift: „Die ptolemäische Organisationsform politeuma. Ein kontroverser Aspekt jüdischer und hellenistischer Rechtsgeschichte“
Oktober 2017 -
April 2018
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Lehrdeputat: 9 SWS) am Institut für Klassischer Altertumskunde, Abt. Alte Geschichte (Universität Kiel