Publikationsverzeichnis

Monographien

Die Suasorien des älteren Seneca. Einleitung, Text und Kommentar, Berlin [u.a.] 2013. [Rezensionen: A. Balbo, Athenaeum 106, 2018, 776-779; Ch. van den Berg, Gnomon 88.3, 2016, 265-267; G. Krapinger, MH 70, 2013, 230f.; H. Westphal, BMCR 2013.11.19]

Der antike Fiktionalitätsdiskurs, Berlin [u.a.] 2018.

Elemente der antiken Erzähltheorie (ca. 200 Seiten; erscheint in der Reihe Narratologia bei De Gruyter; zum Druck angenommen).

 

Aufsätze

"Die Rezeption der vergilischen Seesturmschilderung (Aen. 1,34-156) in Camões' Epos Os Lusíadas (6,6-91)", in: Burkard, Thorsten / Schauer, Markus / Wiener, Claudia (Hgg.): Vestigia Vergiliana. Vergil-Rezeption in der Neuzeit, Berlin [u.a.] 2010, 121-145.

"Die Schuldeklamation in der Frühen Neuzeit", in: Korenjak, Martin / Schaffenrath, Florian (Hgg.): Pontes VI. Der Altsprachliche Unterricht in der Frühen Neuzeit, Innsbruck [u.a.] 2010, 161-172.

"Juan Lorenzo Palmirenos Rezeption der Suasorienexzerpte des älteren Seneca", in: Poignault, Rémy / Schneider, Catherine (Hgg.): Présence de la déclamation antique (controverses et suasoires), Clermont-Ferrand 2015, 417-434.

"Thucydides' Methodenkapitel in the light of the ancient evidence", in: Farrington, Scott / Liotsakis, Vasileios (Hgg.): The Art of History. Literary Perspectives on Greek and Roman Historiography, Berlin [u.a.] 2016, 119-144.

"Zur Erzähltheorie in De inventione (inv. 1,27), in der Herennius-Rhetorik (rhet. Her. 1,12f.) und beim Anonymus Seguerianus (53-55)", Gymnasium 124, 2017, 247-275.

"Die Rezeption des antiken Fiktionalitätsdiskurses durch den spanischen Humanisten Juan Luis Vives", Gymnasium 125, 2018, 327-354.

"Zur Definition der fabula in Boccaccios Genealogia deorum gentilium (GDG 14,9,4)", MLatJb 54.3, 2019, 486-509.

"Politisch-rhetorische Theorie und Praxis bei den Römern (Cicero, Rhet. ad Her., Seneca d.Ä., Quintilian)", in: Burkhardt, Armin (Hg.): Handbuch der politischen Rhetorik, Berlin [u.a.] 2019, 77-96.

"Der allegorische und der fiktionale Charakter der Fabel und der Bibel im Urteil des Augustinus", in: Schmalzgruber, Hedwig (Hg.): Speaking animals in ancient literature, Heidelberg 2020, 133-157.

"Die Diskussion über Wesen und Wert der (Plautinischen) Komödie in lateinischen poetologischen Schriften zwischen 1350 und 1500", in: Baier, Thomas / Dänzer, Tobias (Hgg.): Plautus in der Frühen Neuzeit, Tübingen 2020, 165-189.

"The use of the Apostrophe. A sign of the fictionality of declamation?", in: Dinter, Martin / Guérin, Charles / Martinho, Marcos (Hgg.): Reading Roman Declamation. Seneca the Elder, Oxford 2020, 307-317.

"Plinius d.J. über den Stil der Geschichtsschreibung und den (Nach‑)Ruhm (epist. 5,8)", erscheint in: RhM 163, 2020. [ca. 30 S.; im Druck]

"Fiktionalität in der Antike", erscheint in: Missinne, Lut / Schneider, Ralf / Van Dam, Beatrix (Hgg.): Grundthemen der Literaturwissenschaft. Bd. 3: Fiktionalität, Berlin [u.a.]: De Gruyter, 2020, 53-79. [im Druck]

"Literary fiction between rhetoric and poetics: Ovid, Amores 3.12", erscheint in: Vial, Hélène (Hg.): L'écriture rhétorique des poètes augustéens, Presses Universitaires Blaise Pascal. [ca. 15 S.; im Druck]

"Frozen Wine and the frozen Black Sea. Ovid as Exiled Poet Faced with Climatic Extremes (trist. 3.10; Pont. 4.7; 4.9; 4.10)", erscheint in: Rutter, Anya / Schmidt, Laura (Hgg.): Mediterranean Connections, Sidestone Press 2020. [ca. 30 S.; zum Druck angenommen]

"Zwischen Herrscherpanegyrik und Eigeninteresse. Zu den Briefen der indianischen Nobilität Mexikos an Karl V.", erscheint in: Laureys, Marc / Leroux, Virginie / Tilg, Stefan (Hgg.): Carolus Quintus: Kaiser Karl V. in der neulateinischen Literatur, Tübingen: Narr. [ca. 20 S.; zum Druck angenommen]

 

Bibliographie

"Seneca the Elder". Oxford Bibliographies. Classics

 

Rezensionen

Berti, Emanuele: Scholasticorum studia. Seneca il Vecchio e la cultura retorica e letteraria della prima età imperiale, Pisa 2007, Gymnasium 117.3, 2010, 282-284.

Lanzarone, Nicola: L. Annaei Senecae dialogorum liber I de providentia, Florenz 2008, Gymnasium 117.5, 2010, 481f.

 

Bei den Herausgebern / im Review-Verfahren

"Zum Autofiktionsbegriff aus klassisch-philologischer Perspektive anhand von Ovids poetischer Autobiographie (trist. 4,10) - oder Autofiktion?" [für den von Gregor Bitto, Bardo Maria Gauly und Gernot Michael Müller herausgegebenen Sammelband "Autofiktionen in der antiken Literatur" eingereicht; ca. 30 S.]