Samantha Philips

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Leibnizstraße 8, Raum 511
Telefon: +49-431-880-2278
Telefax: +49-431-880-2286
samantha.philips@email.uni-kiel.de

Sprechzeiten: n. V.

Vita

   
2012 – 2017 Bachelor of Arts in Klassischer Philologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Thema der Abschlussarbeit: „Formen literarischen Traditionsverhaltens in Platons Protagoras“
2014 – 2017 Bachelor of Arts in Geschichte (75%) und Philosophie (25%) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Thema der Abschlussarbeit: „Die Zwangsgemeinschaft der Zehntausend in Xenophons Anabasis“
2017 – 2019 Master of Arts in Klassischer und Moderner Literaturwissenschaft (Latinistik, Gräzistik, Germanistik), Begleitfach Geschichte der Frühen Neuzeit an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Thema der Abschlussarbeit: „Dichten wie Sappho. Die Sapphorezeption deutschsprachiger Dichterinnen vor 1800“
2019 Akademische Mitarbeiterin am DFG-Projekt „Epische Versdichtungen im deutschen Kulturraum des 17. Jahrhunderts“ bei Prof. Dr. Dirk Werle, Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg
2020 Zweitstudium an der Technischen Universität Dresden im Bachelorstudiengang Informatik (nicht abgeschlossen)
Seit 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für klassische Altertumskunde der CAU Kiel (Abteilung Latinistik)