Prof. Lutz Käppel zum Geschäftsführenden Herausgeber der KGA gewählt

Prof. Dr. Lutz Käppel (Institut für Klassische Altertumskunde) wurde auf der diesjährigen Herausgebertagung der Kritischen Gesamtausgabe der Werke Friedrich Schleiermachers (KGA) zum Geschäftsführenden Herausgeber gewählt. Diesem Amt obliegt die Federführung in der Organisation, Koordinierung und Herausgabe der erarbeiteten Bände einer Vielzahl von Schleiermacher-Editionsprojekten, u. a. finanziert von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der Deutschen Forschungsgemeinschaft sowie der Thyssen-Stiftung. Die KGA umfasst z. Zt. 53 erschienene Bände, 25 weitere Bände sind in Arbeit. Seit Begründung der KGA im Jahr 1972 ist Lutz Käppel nach Hans-Joachim Birkner (Kiel), Hermann Fischer (Hamburg) und Günther Meckenstock (Kiel) der nunmehr vierte Geschäftsführende Herausgeber.

Link: https://www.degruyter.com/view/serial/16622