Promovierende und Promovierte

Promovierende

 

Prof. Dr. Thorsten Burkard:

  • Eltje Böttcher: Intertextualität in Ovids Metamorphosen
  • Eike Martin Fleischer M.A.: Konrad Celtis' Ars versificandi et carminum. Edition und Kommentar
  • Daniel Christopher Krupa:  Kommentar zu Ciceros 11. und 12. Philippica
  • Fabian Fedder: Kommentar zu Quintilians 7. Buch
  • Marvin Harms: Edition und Kommentar zu Petrus Ramus' Brutinae Quaestiones und Rhetoricae Distinctiones
  • Dominic Meckel: Statius, Thebais X. Einführung, Text und Kommentar
  • Andrea Wiegand: Conrad Anton Michelsens Arbeiten zur lateinischen Grammatik

 

Prof. Dr. Stefan Feuser:

  • Julika Steglich M.A.: Ausstattung, Chronologie und räumliche Einbindung kaiserzeitlicher Thermalbäder in der Mikroregion von Pergamon am Beispiel der Kleopatra Ilıca

 

Prof. Dr. Annette Haug:

  • Christian Beck M.A.: Die Insula IX, 5 als Kontext decorativer Systeme
  • Anne-Sophie Dreßen M.A.: Bilder in Interaktion. Stadtrömische Sarkophage mit Kasten und Deckel
  • Nils Hempel M.A.: Die Wirtschaft von Pompeji
  • Adrian Hielscher M.A.: Mobile Dekorwelten - Das Inventar der Insula I,10 von Pompeji
  • Kim Kittig M.A.: Ex oriente lux? Ex oriente luxuria? Transformationsprozesse im östlichen Mittelmeerraum der frühen Eisenzeit
  • Stephanie Merten M.A.: Raumdeterminanten und Handlungs(spiel)räume. Facetten einer Stadt am Beispiel des pompejanischen Forums (Arbeitstitel)
  • Hannah Renners M.A.: Sizilische Heiligtümer im Horizont der Polisgenese (Arbeitstitel)

 

Prof. Dr. Lutz Käppel:

  • Anthony Bartz: Prozesspsychologie im klassischen Athen. Untersuchungen zur Argumentation in den Verteidigungsreden des Lysias
  • Laura Schmidt: Sicily and Egypt. Sappho and her biographies
  • Hauke Schneider: Aristophanes, Plutos

 

Prof. Dr. Hilmar Klinkott:

  • Bettina Schwarz: Aufstieg und Fall des Satrapen Tissaphernes. Eine Reevaluation.
  • Sascha Boelcke: In praise of Asclepius - Der Asklepioskult als Bindeglied zwischen Forschung und Stadtentwicklung
  • Dennis René Möhlmann: Das Flottenwesen im Achaimenidenreich (Arbeitstitel)
  • Denise Brandt: Cornelius Nepos als Historische Quelle

 

Prof. Dr. Udo Kühne:

  • Ann-Kathrin Barfuß: Narration und Gattung. Konstruktionen des poetischen Erzählers in der Kleinepik des Frühmittelalters

 

Prof. Dr. Katharina Wesselmann:

  • Clara Brilke: Erzählstrategische Erläuterung ausgewählter Passagen aus Caesars Bellum Gallicum für den Schulunterricht

 

Promovierte

 

Prof. Dr. Torsten Burkard:

  • Alexander Cyron: Die Poetologie der spätantiken Vergilkommentare (Verfahren abgeschlossen im Juli 2009).
  • Peter Riedlberger: Philologischer, historischer und liturgischer Kommentar zum 8. Buch der Johannis des Goripp nebst kritischer Edition und Übersetzung (Verfahren abgeschlossen im November 2009), Groningen: Forsten 2010.
  • Stefan Feddern M.A.: Die Suasorien des älteren Seneca. Einleitung, Text und Kommentar (Verfahren abgeschlossen im Juli 2010), Berlin: De Gruyter 2013.
  • Kathrin Ludwig: Fokalisierung in Lucans Bellum civile (Verfahren abgeschlossen im Januar 2012), Berlin/Boston 2014.

 

Prof. Dr. Annette Haug:

  • Asja Müller: Die Mumienmasken der römischen Kaiserzeit

 

Prof. Dr. Lutz Käppel:

  • Pekka Leiß, Die aristotelische Lehre von der Zeit (2002) (gemeinsam mit Prof. Dr. H.-J. Waschkies)
  • Philipp Brandenburg, Apollonios Dykolos. Über das Pronomen. Einführung, Text, Übersetzung und Erläuterungen (2003)
  • Jan Stenger, Poetische Argumentation. Die Funktion der Gnomik in den Epinikien des Bakchylides (2003)
  • Lutz Bergemann, Kraftmetaphysik im Neuplatonismus (2004) (gemeinsam mit Prof. Dr. H.-J. Waschkies)
  • Sven Rausch, Bilder des Nordens in der frühen griechischen Literatur bis zum Ende des Hellenismus (2006)
  • Claas Lattman, Das Gleiche im Verschiedenen..Sportmetaphorik in den Epinikien Pindars (2008)
  • Anne Liewert, Die meteorologische Medizin des Corpus Hippocraticum (2013)
  • Saskia Hoffman, Stymphalos. Eine Landschaft in Mythos, Geschichte und Literatur (2019)
  • Luisa Schneider, geb. Leesemann: Untersuchungen zu griechischen Rätseln (2018) (zum Druck angenommen: Beiträge zur Altertumskunde, deGryter, Berlin)
  • Kleoniki Rizou: Holz vom Helikon. Die Musen zwischen literarischem Konzept und kultischer Realität (2019) (zum Druck angenommen: Kalliope, Winter Verlag, Heidelberg)

 

Prof. Dr. Udo Kühne:

  • Michael Callsen: Die Augsburger Cantiones-Sammlung (2015)

 

Prof. Dr. Jan Radicke:

  • Tobias Boll: Ciceros Rede cum senatui gratias egit. Ein Kommentar (Verfahren abgeschlossen im Februar 2019)